Reifen Wahl - Avon

Anleitungen, Informationen, "how to's"... (von User für user!)

Moderatoren: mohni, lilredridinghood

Antworten
axfreitag
Hemi-Six
Beiträge: 265
Registriert: 10. Juli 2010, 23:20
Wohnort: bei Eichstaett

Reifen Wahl - Avon

Beitrag von axfreitag »

Hallo in die Runde,

brauche Rat bzgl. Reifen-Wahl. Ich habe auf meinem 65er B-body derzeit blackwalls v. 225/70/15 auf 7x15 und hinten 275/60 15 auf 8x15.

Reifen derzeit noch ganz gut, aber Ende Saison mal neue drauf. Habe Avon Radial Reifen ACR 3 225/70 gesehen und gefällt mir sehr sehr gut :ja: (weiß, sauteuer :rolleyes: ), überlege Fahrzeug v. + h+ auf 225er zu stellen.

- Krieg ich die überhaupt zugelassen ? T-Index 100 sollte doch reichen, oder ?
- Hat jemand Erfahrung mit den Avon ACR (die ZZ sind wohl eher Street/ Strip und nur begrenzt haltbar) ?
- Sind die Fahreigenschaften irgendwie deutlich anders ?
- Für den 225er bräuchte ich hinten wohl auch ne 7"-Felge, oder ?

Alternativ hinten den 235/ 70 Avon ACR 11, ganz dezent breiter als vorne,

- wäre eine solche Combo v. / h. mit unterschiedlichen Reifen zulassungsfähig
- würde 235 auch die 7" erfordern oder ginge auch auf 8"

Bin da ohne Erfahrung und für guten Rat bzw. optisch schöne Alternativen dankbar, 67-up Poly letter tires kommen nicht in Frage.

Danke schon mal ! :happy:
ceebuddy
440 Magnum
Beiträge: 2191
Registriert: 26. März 2005, 13:54
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Reifen Wahl - Avon

Beitrag von ceebuddy »

axfreitag hat geschrieben: 27. März 2021, 19:54T-Index 100 sollte doch reichen, oder ?
Lastindex 100 meint 800 kg pro Rad, also 4 x 800 kg = 3.200 kg. Das sollte für Dein Auto locker reichen.
Chris-Turbo
Dampfmaschine
Beiträge: 15493
Registriert: 7. Februar 2008, 11:58
Wohnort: Holzkirchen + Uelzen
Kontaktdaten:

Re: Reifen Wahl - Avon

Beitrag von Chris-Turbo »

Habe v/h auch die 7x15 und 8x15 und fahren vorne 235 und hinten 275.
Die Eintragung sollte keine Probleme darstellen.
Beste Grüße, Chris

www.bdrc.de / www.p-s-r.com / FB: Christian Charger
axfreitag
Hemi-Six
Beiträge: 265
Registriert: 10. Juli 2010, 23:20
Wohnort: bei Eichstaett

Re: Reifen Wahl - Avon

Beitrag von axfreitag »

ceebuddy hat geschrieben: 28. März 2021, 10:43
axfreitag hat geschrieben: 27. März 2021, 19:54T-Index 100 sollte doch reichen, oder ?
Lastindex 100 meint 800 kg pro Rad, also 4 x 800 kg = 3.200 kg. Das sollte für Dein Auto locker reichen.
jau, ziemlich genau 2 x :happy:
axfreitag
Hemi-Six
Beiträge: 265
Registriert: 10. Juli 2010, 23:20
Wohnort: bei Eichstaett

Re: Reifen Wahl - Avon

Beitrag von axfreitag »

Chris-Turbo hat geschrieben: 28. März 2021, 14:42 Habe v/h auch die 7x15 und 8x15 und fahren vorne 235 und hinten 275.
Die Eintragung sollte keine Probleme darstellen.
Klingt gut :ja: !!! Erst mal die alten runtefahren, dann mal schauen, was ich da machen werde.

Danke !!!
Moparfreak92
440 Magnum
Beiträge: 1619
Registriert: 19. September 2009, 17:09
Wohnort: Kiel

Re: Reifen Wahl - Avon

Beitrag von Moparfreak92 »

axfreitag hat geschrieben: 27. März 2021, 19:54 Hallo in die Runde,

brauche Rat bzgl. Reifen-Wahl. Ich habe auf meinem 65er B-body derzeit blackwalls v. 225/70/15 auf 7x15 und hinten 275/60 15 auf 8x15.

Reifen derzeit noch ganz gut, aber Ende Saison mal neue drauf. Habe Avon Radial Reifen ACR 3 225/70 gesehen und gefällt mir sehr sehr gut :ja: (weiß, sauteuer :rolleyes: ), überlege Fahrzeug v. + h+ auf 225er zu stellen.

- Krieg ich die überhaupt zugelassen ? T-Index 100 sollte doch reichen, oder ?
- Hat jemand Erfahrung mit den Avon ACR (die ZZ sind wohl eher Street/ Strip und nur begrenzt haltbar) ?
- Sind die Fahreigenschaften irgendwie deutlich anders ?
- Für den 225er bräuchte ich hinten wohl auch ne 7"-Felge, oder ?

Alternativ hinten den 235/ 70 Avon ACR 11, ganz dezent breiter als vorne,

- wäre eine solche Combo v. / h. mit unterschiedlichen Reifen zulassungsfähig
- würde 235 auch die 7" erfordern oder ginge auch auf 8"

Bin da ohne Erfahrung und für guten Rat bzw. optisch schöne Alternativen dankbar, 67-up Poly letter tires kommen nicht in Frage.

Danke schon mal ! :happy:

Und hast du es getan ? Stehe auch gerade vor einer ähnlichen Entscheidung aber mit 225/70 vorn und 275/? Hinten LOL
Grüße aus Kiel, Tim

1964 Plymouth Fury 413Cui/727PB
1965 Chrysler NewYorker Town&Country 413Cui/727

SOLD
1964 Plymouth Fury 383CUI
1963 Plymouth Savoy 440 CrossRam
1969 Plymouth Satellite 360 CrateEngine
axfreitag
Hemi-Six
Beiträge: 265
Registriert: 10. Juli 2010, 23:20
Wohnort: bei Eichstaett

Re: Reifen Wahl - Avon

Beitrag von axfreitag »

Moparfreak92 hat geschrieben: 7. Januar 2022, 19:27
axfreitag hat geschrieben: 27. März 2021, 19:54 Hallo in die Runde,

brauche Rat bzgl. Reifen-Wahl. Ich habe auf meinem 65er B-body derzeit blackwalls v. 225/70/15 auf 7x15 und hinten 275/60 15 auf 8x15.

Reifen derzeit noch ganz gut, aber Ende Saison mal neue drauf. Habe Avon Radial Reifen ACR 3 225/70 gesehen und gefällt mir sehr sehr gut :ja: (weiß, sauteuer :rolleyes: ), überlege Fahrzeug v. + h+ auf 225er zu stellen.

- Krieg ich die überhaupt zugelassen ? T-Index 100 sollte doch reichen, oder ?
- Hat jemand Erfahrung mit den Avon ACR (die ZZ sind wohl eher Street/ Strip und nur begrenzt haltbar) ?
- Sind die Fahreigenschaften irgendwie deutlich anders ?
- Für den 225er bräuchte ich hinten wohl auch ne 7"-Felge, oder ?

Alternativ hinten den 235/ 70 Avon ACR 11, ganz dezent breiter als vorne,

- wäre eine solche Combo v. / h. mit unterschiedlichen Reifen zulassungsfähig
- würde 235 auch die 7" erfordern oder ginge auch auf 8"

Bin da ohne Erfahrung und für guten Rat bzw. optisch schöne Alternativen dankbar, 67-up Poly letter tires kommen nicht in Frage.

Danke schon mal ! :happy:

Und hast du es getan ? Stehe auch gerade vor einer ähnlichen Entscheidung aber mit 225/70 vorn und 275/? Hinten LOL
Nein, noch nicht, muss im März eh zum TÜV und Reifen noch soweit i.O. Werre dort mal fragen, ob die 235er Lösung hier machbar. 225/ 275 (auf 7 bzw. 8 Zoll) sind eingetragen, bin noch nicht klar was ich mache. Werd's dich wissen lassen wenn Entscheidung :ja:
Benutzeravatar
Psychoduster
440 Magnum
Beiträge: 1957
Registriert: 7. März 2017, 22:08
Wohnort: am Bodensee

Re: Reifen Wahl - Avon

Beitrag von Psychoduster »

Ich würde auf jeden Versuchen bei der Eintragung ein "auch möglich" oder "wahlweise" zu bekommen.
Hat beim Duster und RAM geklappt, jetzt stehen beim Duster die 14'er und die 15'er in unterschiedlichen Größen als wahlweise drinnen.
Oft wird die alte Größe sonst stillschweigend gestrichen.... was man hat, hat man :top:
66 Dodge Polara 383 HT - 67 Dodge Coronet 440 -73 Plymouth Duster mit 360'er Motor - 2010 Dodge Ram 5,7L
axfreitag
Hemi-Six
Beiträge: 265
Registriert: 10. Juli 2010, 23:20
Wohnort: bei Eichstaett

Re: Reifen Wahl - Avon

Beitrag von axfreitag »

:smile: danke !
Psychoduster hat geschrieben: 9. Januar 2022, 20:02 Ich würde auf jeden Versuchen bei der Eintragung ein "auch möglich" oder "wahlweise" zu bekommen.
Hat beim Duster und RAM geklappt, jetzt stehen beim Duster die 14'er und die 15'er in unterschiedlichen Größen als wahlweise drinnen.
Oft wird die alte Größe sonst stillschweigend gestrichen.... was man hat, hat man :top:
Antworten