Mopar´s in embarrassing situations...

Vids, Pix, Audio, ... ;-)

Moderatoren: mag, lilredridinghood

Antworten
Benutzeravatar
Bruder K
440 Magnum
Beiträge: 1778
Registriert: 27. Juni 2004, 13:09
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von Bruder K » 26. Juli 2017, 14:37

Der blaue Hemicuda im unteren Bild wurde restauriert (rebodied).

Benutzeravatar
pistolgrippp
440
Beiträge: 1136
Registriert: 17. September 2014, 13:40

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von pistolgrippp » 26. Juli 2017, 14:41

dein ernst? :hypno:
wo warste eigentlich am wochenende..ham dich ein bissl vermisst aufm platz ;)
Bruder K hat geschrieben:Der blaue Hemicuda im unteren Bild wurde restauriert (rebodied).
Bild

Benutzeravatar
Bruder K
440 Magnum
Beiträge: 1778
Registriert: 27. Juni 2004, 13:09
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von Bruder K » 26. Juli 2017, 22:27

Familienfeier. Und auch ein bißchen Bocklosigkeit...

Hier gibts Bilder und Story zum platten Hemicuda.
Bild

Benutzeravatar
pistolgrippp
440
Beiträge: 1136
Registriert: 17. September 2014, 13:40

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von pistolgrippp » 27. Juli 2017, 11:55

rebodied "cornfield cuda"...heftig.
hmm..aber was ist dann noch original? vin/fendertag..das wars?!? :gruebel:
Bruder K hat geschrieben:Familienfeier. Und auch ein bißchen Bocklosigkeit...

Hier gibts Bilder und Story zum platten Hemicuda.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Bruder K
440 Magnum
Beiträge: 1778
Registriert: 27. Juni 2004, 13:09
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von Bruder K » 27. Juli 2017, 12:06

So ähnlich wirds wohl gewesen sein. Fender Tag, body stamp numbers und Dash VIN ließen sich vielleicht noch geradekloppen. Der Rest wurde dranrestauriert. Möglicherweise ist das in USA nicht legal.

Benutzeravatar
pistolgrippp
440
Beiträge: 1136
Registriert: 17. September 2014, 13:40

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von pistolgrippp » 27. Juli 2017, 13:13

hmm, sowas sollte/dürfte eigentlich nirgends legal sein.
so kann man ja aus jedem beliebigen low performance karren einen offiziellen hp hobel bauen, der dann auch noch so anerkannt, eigetragen und gehandelt wird. nicht sinn der sache iwie.
lp nummern raus..hp nummer ran..hemi rin..juhu ich hab einen echten hemiwagen :top: ..wär ja dann nichts anderes..
schön wenn was gerettet oder wiedererweckt wird..aber wenn endgültig tot dann tot oder sehe ich das falsch, ab einem gewissen "schrottpunkt", wie in diesem beispiel, sollte es dann denke ich gelassen werden...oder?!?!?
oder habe ich da jetzt etwas falsch verstanden.. :gruebel:
Bruder K hat geschrieben:So ähnlich wirds wohl gewesen sein. Fender Tag, body stamp numbers und Dash VIN ließen sich vielleicht noch geradekloppen. Der Rest wurde dranrestauriert. Möglicherweise ist das in USA nicht legal.
Bild

Benutzeravatar
AmericanMuscle
Kameramann
Beiträge: 3528
Registriert: 22. Oktober 2005, 11:52
Wohnort: Villingen
Kontaktdaten:

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von AmericanMuscle » 12. August 2017, 22:36

Bekannter hat sich ein 64er Polara Projekt importiert...

Bild

Soweit so cool.

und als er angeliefert wurde und man runtergeschaut hat, entdeckte man das hier :mrgreen2000: :mrgreen2000: :mrgreen2000: :lol:
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Bild

Bild
<------ FACEBOOK------>
Bild

Benutzeravatar
VillageCustoms
318
Beiträge: 325
Registriert: 19. August 2012, 22:59
Wohnort: KIELer Umland

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von VillageCustoms » 13. August 2017, 00:32

Auch nicht schlecht, da hat er ja schon mal 2 Böcke zum draufstellen, während der Resto :gruebel: :lol: :lol:
Gruß Stevie

...is schon geil, der Kahn...


Bild

Plumcrazy
Lexikon
Beiträge: 9190
Registriert: 19. November 2003, 21:17
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von Plumcrazy » 13. August 2017, 07:48

ich musste zweimal hingucken, bis ich es geschnallt habe :lol: :lol: :lol:
Ich mache keine Witze, klar! Auf gar keinen fall einen Witz!

Benutzeravatar
Tic-Tac
440-SixPack
Beiträge: 3369
Registriert: 1. Juli 2012, 14:35
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von Tic-Tac » 13. August 2017, 08:10

High Jackers ohne Luft.
Respekt ;)
Du bist Lustig. Dich töte ich zuletzt.
http://rostpartikel.blogspot.de/

Benutzeravatar
RM21
440
Beiträge: 1116
Registriert: 14. Juni 2015, 10:49
Wohnort: Peking

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von RM21 » 13. August 2017, 09:29

Jesus :lol:
Aber einfallsreich ist es ja schon gewesen :mrgreen:
"Nett kann ich auch, bringt aber nix"

Bild

Jackson383
440 Magnum
Beiträge: 1904
Registriert: 23. April 2007, 18:28
Wohnort: Eastnfield, Nordfriesland
Kontaktdaten:

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von Jackson383 » 14. August 2017, 14:26

einstellbares Fahrwerk .... SPITZE! :top:
Bild
nicht sachlich argumentieren, gleich persönlich werden

IT´S NOT HOW FAST YOU GO ...
IT`S HOW YOU GO FAST.

Benutzeravatar
moparmarkus
383cui - endlich BB!
Beiträge: 765
Registriert: 13. April 2009, 22:27
Wohnort: Black Forest

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von moparmarkus » 14. August 2017, 14:29

AmericanMuscle hat geschrieben:Bekannter hat sich ein 64er Polara Projekt importiert...


Soweit so cool.

und als er angeliefert wurde und man runtergeschaut hat, entdeckte man das hier :mrgreen2000: :mrgreen2000: :mrgreen2000: :lol:
Mensch Dejan, er soll bloss aufpassen! Die Stossdämpfer sind nicht verschraubt!

...mechanische Highjacker mit Raste hab ich auch noch nicht gesehen...
Bild

Benutzeravatar
pistolgrippp
440
Beiträge: 1136
Registriert: 17. September 2014, 13:40

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von pistolgrippp » 15. August 2017, 13:51

1.jpg
Bild

Benutzeravatar
apple
440 Magnum
Beiträge: 2102
Registriert: 6. Februar 2011, 21:12
Wohnort: 66606 St. Wendel
Kontaktdaten:

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von apple » 15. August 2017, 16:31

AmericanMuscle hat geschrieben:Bekannter hat sich ein 64er Polara Projekt importiert

Soweit so cool.

und als er angeliefert wurde und man runtergeschaut hat, entdeckte man das hier :mrgreen2000: :mrgreen2000: :mrgreen2000: :lol:
Und weil ihn die Konstruktion so überzeugt hat,
stößt er ihn gleich wieder ab.....

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... &fnai=prev
Grüsse
Andreas

Bild

Moparfreak92
440
Beiträge: 1117
Registriert: 19. September 2009, 17:09
Wohnort: Kiel

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von Moparfreak92 » 15. August 2017, 19:56

apple hat geschrieben:
AmericanMuscle hat geschrieben:Bekannter hat sich ein 64er Polara Projekt importiert

Soweit so cool.

und als er angeliefert wurde und man runtergeschaut hat, entdeckte man das hier :mrgreen2000: :mrgreen2000: :mrgreen2000: :lol:

Und weil ihn die Konstruktion so überzeugt hat,
stößt er ihn gleich wieder ab.....

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... &fnai=prev


Habe ich mir auch gerade gedacht, Substanz eher bescheiden????
Grüße aus Kiel, Tim


1964 Plymouth Fury 383 CUI TF727

Benutzeravatar
DODGER
440 Magnum
Beiträge: 2995
Registriert: 10. September 2006, 10:46
Wohnort: 67...

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von DODGER » 22. August 2017, 09:44

Bild

Benutzeravatar
BrotherB
383cui - endlich BB!
Beiträge: 834
Registriert: 7. Oktober 2013, 12:13
Wohnort: Ortenaukreis

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von BrotherB » 22. August 2017, 09:50

Auuutsch :cry: :cry: :cry:

Alter was ne Breitseite :shock: Wie ist denn das passiert? Von vorne bis zur hinteren Säule!

BB

Benutzeravatar
DODGER
440 Magnum
Beiträge: 2995
Registriert: 10. September 2006, 10:46
Wohnort: 67...

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von DODGER » 30. August 2017, 14:15

Bild

Bild

Benutzeravatar
pistolgrippp
440
Beiträge: 1136
Registriert: 17. September 2014, 13:40

Re: Mopar´s in embarrassing situations...

Beitrag von pistolgrippp » 30. August 2017, 16:21

:hypno:
stuntscene aus dem dukes film oder Realität im strassenverkehr?
gibt's Infos dazu?
Bild

Antworten