Alte Mopar Bilder

Vids, Pix, Audio, ... ;-)

Moderatoren: mag, lilredridinghood

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Paule030
318
Beiträge: 345
Alter: 35
Registriert: 2. Mai 2013, 20:08
Wohnort: Ingolstadt

Re: Alte Mopar Bilder

#2761 Beitragvon Paule030 » 7. August 2018, 20:56

..
Dateianhänge
706a23c7e67271725b15f07b8273ea5b.jpg
650e8f3ccbaa6aaa473754d73336a839.jpg
7c2979968d37db142b22260cf81f5c8e.jpg
The Whiskey Bar is killing me, and i'm a Whiskey Bar Killer

Benutzeravatar
300L
340-6
Beiträge: 1032
Alter: 52
Registriert: 26. Juni 2015, 20:15
Wohnort: Rheinland

Re: Alte Mopar Bilder

#2762 Beitragvon 300L » 9. August 2018, 15:49

Bild
Gruß, Jörg

Bild

Benutzeravatar
DODGER
440 Magnum
Beiträge: 2958
Alter: 45
Registriert: 10. September 2006, 10:46
Wohnort: 67...

Re: Alte Mopar Bilder

#2763 Beitragvon DODGER » 9. August 2018, 18:08

Bild

Benutzeravatar
Paule030
318
Beiträge: 345
Alter: 35
Registriert: 2. Mai 2013, 20:08
Wohnort: Ingolstadt

Re: Alte Mopar Bilder

#2764 Beitragvon Paule030 » 9. August 2018, 19:55

..
Dateianhänge
1d868155bb480c9a82e0e929cae91d09.jpg
The Whiskey Bar is killing me, and i'm a Whiskey Bar Killer

Robert
440 Magnum
Beiträge: 2511
Registriert: 2. April 2004, 09:31
Wohnort: Altona, Digga!

Re: Alte Mopar Bilder

#2765 Beitragvon Robert » 10. August 2018, 08:38

Was die Leute für Skills gehabt haben müssen... Morgens um 6:00 bei -5° den Hemi in Gang bekommen und am Leben halten, irgendwie aus den Scheiben gucken und auf Sommerreifen durch den Schnee im Berufsverkehr zur Arbeit fahren.
Bild

Benutzeravatar
pistolgrippp
440
Beiträge: 1135
Registriert: 17. September 2014, 13:40

Re: Alte Mopar Bilder

#2766 Beitragvon pistolgrippp » 10. August 2018, 08:47

Robert hat geschrieben:Was die Leute für Skills gehabt haben müssen... Morgens um 6:00 bei -5° den Hemi in Gang bekommen und am Leben halten, irgendwie aus den Scheiben gucken und auf Sommerreifen durch den Schnee im Berufsverkehr zur Arbeit fahren.


LOL
jepp hasse rescht...und hier wird schon beim Fahren mit Diagonalreifen bei trockenem Boden im Sommer ohne Hemihochleistungsantrieb rumgeheult ;)
Bild

Benutzeravatar
KlapperKlaus
383cui - endlich BB!
Beiträge: 716
Alter: 34
Registriert: 18. April 2013, 15:01
Wohnort: Schlüchtern
Kontaktdaten:

Re: Alte Mopar Bilder

#2767 Beitragvon KlapperKlaus » 10. August 2018, 08:51

geil oder :mrgreen: Morgens um 6 Uhr schon Rocken Roll und Nahtoderfahrung.

Gruß Lion

Benutzeravatar
BeverlyHillsCop
Dreirad
Beiträge: 31
Alter: 29
Registriert: 15. September 2014, 19:13
Wohnort: Waiblingen

Re: Alte Mopar Bilder

#2768 Beitragvon BeverlyHillsCop » 10. August 2018, 09:06

:mrgreen2000:
1968 Super Bee

Benutzeravatar
marvin
440 Magnum
Beiträge: 1898
Registriert: 21. Mai 2011, 15:06

Re: Alte Mopar Bilder

#2769 Beitragvon marvin » 10. August 2018, 09:21

pistolgrippp hat geschrieben:
Robert hat geschrieben:Was die Leute für Skills gehabt haben müssen... Morgens um 6:00 bei -5° den Hemi in Gang bekommen und am Leben halten, irgendwie aus den Scheiben gucken und auf Sommerreifen durch den Schnee im Berufsverkehr zur Arbeit fahren.


LOL
jepp hasse rescht...und hier wird schon beim Fahren mit Diagonalreifen bei trockenem Boden im Sommer ohne Hemihochleistungsantrieb rumgeheult ;)


Google mal die Verkehrstoten von 1970 und vergleich sie mit heute...

Deutschland: 19.000 zu 3.000
Österreich: 2.500 zu 450
USA: 53.000 zu 40.000 (wobei sie schon auf 32.000 herunten waren)

interessant auch, dass in den USA - im Gegensatz zu den anderen Industrieländern - der Höhepunkt nicht in 1970 sondern in 1972 (fast 55.000) war....die Muscle Cars mit den Diagonalreifen waren da ja noch häufig auf der Straße ;)
'Seems like back in '69 or '70 every small town had a 340 Dart or Duster that was just about the fastest street car around!'

Robert
440 Magnum
Beiträge: 2511
Registriert: 2. April 2004, 09:31
Wohnort: Altona, Digga!

Re: Alte Mopar Bilder

#2770 Beitragvon Robert » 10. August 2018, 11:18

Der starke Rückgang dürfte eher an den Sicherheitsvorkehrungen wie Gurt und Airbag hängen, als an der Verbesserung des fahrerischen Könnens und des Technikverständnisses.
Bild

Benutzeravatar
marvin
440 Magnum
Beiträge: 1898
Registriert: 21. Mai 2011, 15:06

Re: Alte Mopar Bilder

#2771 Beitragvon marvin » 10. August 2018, 14:33

Robert hat geschrieben:Der starke Rückgang dürfte eher an den Sicherheitsvorkehrungen wie Gurt und Airbag hängen, als an der Verbesserung des fahrerischen Könnens und des Technikverständnisses.


Naja, es gab viele verschiedene Gründe - erste Airbags kamen in den USA schon in den frühen 70ern - scheiterten aber grandios.

Der Blutzoll jugendlicher Lenker wurde in den USA maßgeblich durch die immense Erhöhung der Versicherungsprämien gesenkt. Die gefährlichen Autos mit der erbärmlichen Bereifung waren ja noch fast ein Jahrzehnt defacto vorhanden. Aber der Nachschub blieb aus.

Am meisten brachte sicher die sukzessive besser werdende medizinische Unfall/Notfallversorgung. Viele, die nach einem Unfall in den 70ern tot oder todgeweiht waren, überleben heute - zumindest als Gemüse - durch die viel schnellere und bessere Rettungskette.
Geschwindigkeitsbeschränkungen brachten auch viel in Bezug auf Verminderung des Blutzolls.

Das fahrerische Können hat durchschnittlich sicher abgenommen, das aktuelle (Fahr-) Technikverständnis nähert sich Null an, aber die Autos sind viel fahrfehlerverzeihender geworden.

In den USA sind zB in den letzten 10 Jahren die klassischen Verkehrsunfalltoten weiter in zweistelligen Prozentzahlen gesunken, aber die getöten Fussgänger um 25% gestiegen. Man vermutet dabei - für mich sehr plausibel -einen Zusammenhang mit Smartphonenutzung und Marihuanakonsum (bei Lenkern sowieso, aber vor allem bei Fußgängern...)
'Seems like back in '69 or '70 every small town had a 340 Dart or Duster that was just about the fastest street car around!'

Benutzeravatar
DODGER
440 Magnum
Beiträge: 2958
Alter: 45
Registriert: 10. September 2006, 10:46
Wohnort: 67...

Re: Alte Mopar Bilder

#2772 Beitragvon DODGER » 10. August 2018, 15:55

Bild

Benutzeravatar
AmericanMuscle
Kameramann
Beiträge: 3509
Registriert: 22. Oktober 2005, 11:52
Wohnort: Villingen
Kontaktdaten:

Re: Alte Mopar Bilder

#2773 Beitragvon AmericanMuscle » 12. August 2018, 20:51

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Und Non-Mopar:

Bild

Bild
<------ FACEBOOK------>
Bild

Benutzeravatar
Paule030
318
Beiträge: 345
Alter: 35
Registriert: 2. Mai 2013, 20:08
Wohnort: Ingolstadt

Re: Alte Mopar Bilder

#2774 Beitragvon Paule030 » 12. August 2018, 21:05

..
Dateianhänge
2c86c8f5071dbe00911e93afa4e7ad6a.jpg
The Whiskey Bar is killing me, and i'm a Whiskey Bar Killer

Plumcrazy
Lexikon
Beiträge: 9039
Registriert: 19. November 2003, 21:17
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Alte Mopar Bilder

#2775 Beitragvon Plumcrazy » 13. August 2018, 01:44

marvin hat geschrieben:Am meisten brachte sicher die sukzessive besser werdende medizinische Unfall/Notfallversorgung. Viele, die nach einem Unfall in den 70ern tot oder todgeweiht waren, überleben heute - zumindest als Gemüse - durch die viel schnellere und bessere Rettungskette.
Geschwindigkeitsbeschränkungen brachten auch viel in Bezug auf Verminderung des Blutzolls.


ich möchte im Zweifelsfall nicht als "Gemüse" weitermachen.
Polyglas forever :mrgreen:
Ich mache keine Witze, klar! Auf gar keinen fall einen Witz!

Benutzeravatar
marvin
440 Magnum
Beiträge: 1898
Registriert: 21. Mai 2011, 15:06

Re: Alte Mopar Bilder

#2776 Beitragvon marvin » 13. August 2018, 07:07

Bild

Shaft's Bruder macht Autowerbung!
Ich denke, das ist kein Zufall, nachdem Richard Roundtree 72 einen roten Sebring fuhr...
Neue Käuferschichten wurden erschlossen.
In den 60ern noch undenkbar.
'Seems like back in '69 or '70 every small town had a 340 Dart or Duster that was just about the fastest street car around!'

Benutzeravatar
DODGER
440 Magnum
Beiträge: 2958
Alter: 45
Registriert: 10. September 2006, 10:46
Wohnort: 67...

Re: Alte Mopar Bilder

#2777 Beitragvon DODGER » 14. August 2018, 14:45

Bild

Benutzeravatar
pistolgrippp
440
Beiträge: 1135
Registriert: 17. September 2014, 13:40

Re: Alte Mopar Bilder

#2778 Beitragvon pistolgrippp » 14. August 2018, 16:05

Feines Bild!
68er Satellite oder Runner..man kann den Hecktrim leider nicht eindeutig erkennen ob rote Streifen oder nicht...(SportSat und GTX schließe ich aus).
auf jeden Fall ohne sonstiges erkennbares Ziergedöns..könnte also ein Runner sein gell?!?!
...und vielleicht sogar trotz 60er Karren auch ein Schwarzer am Steuer ;)
Bild

Benutzeravatar
DODGER
440 Magnum
Beiträge: 2958
Alter: 45
Registriert: 10. September 2006, 10:46
Wohnort: 67...

Re: Alte Mopar Bilder

#2779 Beitragvon DODGER » 14. August 2018, 20:33

Bild

Benutzeravatar
AmericanMuscle
Kameramann
Beiträge: 3509
Registriert: 22. Oktober 2005, 11:52
Wohnort: Villingen
Kontaktdaten:

Re: Alte Mopar Bilder

#2780 Beitragvon AmericanMuscle » 17. August 2018, 09:26

H. Steiner
1965 - Datierung ist etwas unsicher aufgrund meines unbestimmbaren Alters - ab das Jahr müsste hinkommen, der Typ Auto wurde am 1965 gebaut. Aufnahme vom Urlaub in Österreich, das Auto war ein (Chrysler) Valiant.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

.
.
.
.
.
.
.

Bild

Bild

Bild

Bild
<------ FACEBOOK------>
Bild


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste