Mopar in Aktenzeichen XY ungelöst von 1969

Vids, Pix, Audio, ... ;-)

Moderatoren: mag, lilredridinghood

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
pistolgrippp
340-6
Beiträge: 1034
Registriert: 17. September 2014, 13:40

Mopar in Aktenzeichen XY ungelöst von 1969

#1 Beitragvon pistolgrippp » 26. September 2017, 09:46

..ich sach ma fast Bullitt-würdig die Bösewicht-Scene :cool: ;)
guckt mal bei 50min 35sek...nach ner Minute ca fährt er weiter..
...und vor allem Newport LOL
https://www.youtube.com/watch?v=eXZYugOF33Q
Bild

superbee
440 Magnum
Beiträge: 1345
Alter: 30
Registriert: 3. April 2005, 19:16
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Mopar in Aktenzeichen XY ungelöst von 1969

#2 Beitragvon superbee » 26. September 2017, 10:27

Den Grenzbeamten erkenne ich glaub ich blind als Monaco Franzes treuen Kollegen.

Plumcrazy
Lexikon
Beiträge: 8693
Registriert: 19. November 2003, 21:17
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Mopar in Aktenzeichen XY ungelöst von 1969

#3 Beitragvon Plumcrazy » 26. September 2017, 10:33

sehr schön

Einen brandneuen "Newport" hatte man wohl nicht griffbereit :mrgreen:
Ich mache keine Witze, klar! Auf gar keinen fall einen Witz!

Benutzeravatar
Modrunner
Kölner
Beiträge: 7139
Alter: 44
Registriert: 27. Mai 2005, 08:28
Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium
Kontaktdaten:

Re: Mopar in Aktenzeichen XY ungelöst von 1969

#4 Beitragvon Modrunner » 26. September 2017, 19:04

Authentischer Akzent. :lol:

Nordstahl
340
Beiträge: 440
Registriert: 10. Dezember 2009, 19:56
Wohnort: Kreis Gifhorn, Home of the Haubentaucher

Re: Mopar in Aktenzeichen XY ungelöst von 1969

#5 Beitragvon Nordstahl » 26. September 2017, 19:48

Hey Leute, da war ich 10 Jahre alt. Ich durfte Aktenzeichen XY schon gucken.... das war so spannend... jedes Mal in die Hose geschissen.... :oops:
Yellow Muscle

Bild

highway
340
Beiträge: 531
Alter: 45
Registriert: 20. August 2010, 15:10
Wohnort: NRW

Re: Mopar in Aktenzeichen XY ungelöst von 1969

#6 Beitragvon highway » 26. September 2017, 20:12

Wie kommt man denn überhaupt auf die Idee sich ne folge XY von 1969 anzusehen?

Nordstahl
340
Beiträge: 440
Registriert: 10. Dezember 2009, 19:56
Wohnort: Kreis Gifhorn, Home of the Haubentaucher

Re: Mopar in Aktenzeichen XY ungelöst von 1969

#7 Beitragvon Nordstahl » 26. September 2017, 21:40

highway hat geschrieben:Wie kommt man denn überhaupt auf die Idee sich ne folge XY von 1969 anzusehen?


sau gute Frage....
Yellow Muscle



Bild

Plumcrazy
Lexikon
Beiträge: 8693
Registriert: 19. November 2003, 21:17
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Mopar in Aktenzeichen XY ungelöst von 1969

#8 Beitragvon Plumcrazy » 27. September 2017, 00:09

ich habe gerade einen Tatort von 1974 geguckt.

Ich finde manch alte Sendungen kurzweiliger, als den modernen Kramm LOL
Ich mache keine Witze, klar! Auf gar keinen fall einen Witz!

Benutzeravatar
marvin
440 Magnum
Beiträge: 1795
Registriert: 21. Mai 2011, 15:06

Re: Mopar in Aktenzeichen XY ungelöst von 1969

#9 Beitragvon marvin » 27. September 2017, 10:36

Plumcrazy hat geschrieben:ich habe gerade einen Tatort von 1974 geguckt.

Ich finde manch alte Sendungen kurzweiliger, als den modernen Kramm LOL


Da empfehle ich Dir diesen echten Wiener-Tatort (mit einigen US-Cars als Statisten), eben aus der Zeit, als diese Autos in Ösiland übel beleumundet und demzufolge billig waren:

'Seems like back in '69 or '70 every small town had a 340 Dart or Duster that was just about the fastest street car around!'

Plumcrazy
Lexikon
Beiträge: 8693
Registriert: 19. November 2003, 21:17
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Mopar in Aktenzeichen XY ungelöst von 1969

#10 Beitragvon Plumcrazy » 27. September 2017, 10:38

Danke Michael, sowas gucke ich gerne mal nachts um runterzukommen oder ich nicht schlafen kann
Ich mache keine Witze, klar! Auf gar keinen fall einen Witz!

sleeper
440 Magnum
Beiträge: 1336
Registriert: 18. August 2008, 20:14

Re: Mopar in Aktenzeichen XY ungelöst von 1969

#11 Beitragvon sleeper » 18. Oktober 2017, 21:54

:sport:

Sleeper


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste